1. März 2017

Die PlayStation Plus Spiele für März 2017 sind bekannt. Weiter unten mehr dazu. Wie findet ihr die Auswahl im März? Denkt aber auch daran, euch die Februar Spiele rechtzeitig zu sichern. Diese findet ihr ebenfalls weiter unten.

Link: Hier geht´s zur offiziellen Mitteilung

Das erwartet euch im März:
ps4 Tearaway Unfolded
ps4 Disc Jam
ps4vita Lumo
ps3 Under Night In-Birth Exe:Late
ps3 Earth Defense Force 2025
vita Severed

Das gibs/gabs im Februar:
ps4 LittleBigPlanet 3
ps4 Not a Hero
ps4ps3 Starwhal
ps3 Anna: Extended Edition
ps4vita Ninja Senki DX
ps4vita TorqueL


47 Kommentare

  1. Rattikarl [Android]

    Müll wie gewohnt von sony

  2. ZigZag [Android]

    Stimmt das Zeichen vor Earth Defense Force 2025? Ist es auch auf der ps4 spielbar, nicht nur Vita? Wäre auf jeden Fall lustiger Couch Koop Spaß :)

  3. püree [Android]

    Des Deutschen liebstes Hobby: klagen, maulen, lamentieren.

    • dnb_steffi [Android]

      Wenn es scheiße ist, isses halt scheiße. :-)

      • püree [Android]

        und definitiv ist geschmackssache absolut. Das haben wir bei der afd gelernt

      • zokky [Android]

        @püree:
        Ich hab zwar gramatikalisch gesehen nicht ganz verstanden was Du meinst aber grob 😉
        Wenn jemand findet dass es Müll ist, dann darf er das gerne würde ich sagen, aber dass es eine Tatsache wär, ist Blödsinn, denn Tearaway ist zumindest technisch gesehen keinesfalls Müll und der Rest vom Spiel ist halt wieder Geschmacksache.

        Was mich nervt ist, dass manche allein deshalb jammern weil nicht 6 Vollpreisspiele sind u. dann auch noch älter als einen Monat, unerhört…

        Und die Pappnasen, die immer nur genau das gleiche Spiel nochmals haben wollen, wie die die immer gleichartige Filme ansehen…ach bringt ja nix. Manche haben halt nur einen sehr eingeschränkten Geschmack. Mich nervt das, aber gut muss ja auch nicht jeder so denken wie ich.

      • MeMyselfI [iOS]

        Seh ich auch so. Nem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

        Scheint halt die Generation PlayStation zu sein.

  4. AlphaLaysDying [Android]

    Ah cool, Lumo. Das hätte ich mir eh mal geholt. Kennt jemand noch Solstice auf dem NES?

      • AlphaLaysDying [Android]

        Solstice hatte so ne ganz einfache Story, dass man als Zauberer son Mädel retten musste. Aber die 3D-Perspektive in Iso-Ansicht war damals ne Revolution. Wie Snake Rattle n Roll (falls das jemand kennt). In jedem Fall sieht Lumo wie ein Remake von Solstice aus. Man konnte Zaubertränke finden und trinken, es gab Artefakte… die gute alte Zeit. Und es war höllisch schwer.

      • MeMyselfI [iOS]

        Hab nur Zauberer gelesen und dachte sofort an Young Merlin für SNES :-]

      • AlphaLaysDying [Android]

        Das kenn ich auch. :) War aber ja n bisschen zelda-mäßig.

      • MeMyselfI [iOS]

        Habs leider nie gespielt. Vielleicht werd ich mal auf nem Emu, oder auf der Switch kommen einige SNES Remaster x) Das wär cool.

        Wild Guns Reloaded wurde aber kritisiert das es 30$ zum Release kostet, es aber nur wenige Stunden gameplay bietet. Der Port oder die Emu auf die/der Wii(U) gibts für 7,99$. 4P-Multiplayer und neue Charaktere würden den Aufpreis der Reloaded nicht rechtfertigen.

      • AlphaLaysDying [Android]

        Darauf freu ich mich auf der Switch auch am meisten XD, die ganzen Klassiker. Wild Guns war super, finde das Remaster aber auch zu teuer. 7,99 hört sich gut an.

  5. muxx

    Was gibt es denn da zu meckern.
    Tearaway Unfolded ist super. Ein Glück dass mich beim letzten Angebot die PEGI-Version vom Kauf abgehalten hat 😉

  6. MeMyselfI [iOS]

    Mitgenommen wird alles. Hauptsache das ist im Account hinterlegt. Gespielt wird UNDER NIGHT IN-BIRTH Exe:Late

    xD

  7. banaan [Android]

    Müll und dennoch ist es auch egal weil ich PS+ zum online zocken habe und nicht um diese ranzigen free games abzustauben

  8. Peter2Pan2

    na toll -.- hab extra gewartet und auf horizon zero dawn gehofft aber war ja wieder klar das nur müll kommt, hoffentlich kommt april wenigstens mass effect andromeda

    • shadyCaballero [iOS]

      Was anderes wäre sowieso Schrott

  9. Tischkante [iOS]

    Wild Lands is nicht mit dabei, war ja klar. Da zahlt man schon 38€ durch die Angebote hier und dann is nichtmal jeden Monat nen AAA Titel der gerade Released wird mit dabei. Wofür zahle ich denn jedes Jahr Geld. Nur für das Online Spielen, ist ja unerhört. Ms hat es richtig gemacht, war schon immer gebührenpflichtig und es gab nix umsonst dazu. Da wurde nicht gemeckert, dass man was umsonst bekommen hat. Tja Sony, selbst schuld das du uns jeden Monat spiele gratis gibst. Ms macht das ja leider nun auch und die Leute vergleichen leider immer

  10. gREgor103

    Tischkante [iOS]:
    Ms macht das ja leider nun auch und die Leute vergleichen leider immer.

    ‘If you can’t stand the heat, get out of the kitchen’

    Niemand zwingt jemand zu irgendwas. MS halt einfach die Idee adaptiert und schaft es regelmäßig die Kunden zufriedenzustellen. Sony gelingt das leider seltener …

    MS hat es auch, alleine durch die Abwärtskompartibilät zur Vorgängerkonsole, sehr viel einfacher Qualitativ hochwertige, wenn auch ältere, Spiele anzubieten.

    Jetzt hat MS noch diesen 10 Euro Abo Vault vorgestellt. Spätestens jetzt mus Sony mit “Now” auf die Ecke kommen oder ein ganz neues Konzept präsentieren.

    Aus meiner Sicht hat bislang Sony noch etwas die Nase vorne wenn es Design, Inovation und Exklusivtitel geht. Wenn MS es allerdings schaft in der nächsten Konsolengeneration die richtigen Akzente zu setzten und zusätzlich eine Art “Gaming-Flatrate” mit aktuellen Titeln zu realisieren, wird es eng für Sony.

    Wenn an sich den üblichen Preisverfall, selbst bei den meisten AAA-Titeln, anschaut, kann mich mir gut vorstellen, dass Spiele bereits 3-5 Monate nach Release in ein Flatrate-Konvolut aufgenommen werden.

  11. Zipo

    MeMyselfI [iOS]:
    Seh ich auch so. Nem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

    Scheint halt die Generation PlayStation zu sein.

    Geschenkt?
    Ich zahle für mein PS+! Nur bekomme ich leider sehr wenig dafür.
    Aber wenn es das irgendwo geschenkt gibt, wäre ich für einen Tipp sehr dankbar.

    • MeMyselfI [iOS]

      Du bezahlst dafür das du online spielen kannst, nicht dafür das man dir Spiele kostenlos zur Verfügung stellt… oder hab ich was bei PS+ falsch verstanden und es ist eigentlich andersherum?

  12. björn105 [Android]

    Das ist halt die heutige Generation von
    "gamern" alles was nicht tripple AAA ist wird als Schrott abgestempelt. Und falls es Leute immer noch nicht verstanden haben bei ms gibt es die bekannteren games weil die liefern müssen. Dieses monatliche gemecker geht auf die nerven.

  13. mod666

    Disc Jam direkt zu Release im PS+ und auf Multiplayer ausgelegt…

    Könnte ähnlich erfolgreich werden wie Rocket League.

  14. Lodsch

    Es muss ja nicht jedes Monat ein Hammer-Titel dabei sein, aber ein nettes PS4-Game ab und zu wäre schon mal gut.

    Was ist mit Killzone: Shadow Fall oder mit The Order 1886?

  15. Zipo

    björn105 [Android]:
    Das ist halt die heutige Generation von
    “gamern” alles was nicht tripple AAA ist wird als Schrott abgestempelt. Und falls es Leute immer noch nicht verstanden haben bei ms gibt es die bekannteren games weil die liefern müssen. Dieses monatliche gemecker geht auf die nerven.

    Mir geht dieses monatliche Gemecker über das “Gemecker” auf die nerven.
    Dies ist die Kommentar Box, die für Kommentare gemacht wurde.
    Wenn es hier Einige nicht aushalten, dass man sich hier auch mal negativ über die PS+ “Angebote” auslässt, dann würde ich dazu raten, den Kommentaren fern zu bleiben.
    Wenn man sich die PS+ Games der letzen Monate/Jahre anschaut, kann man durchaus den Eindruck bekommen, dass die Konsole erst seit einem halben Jahr auf dem Markt ist. Ist sie aber nicht. Es gäbe ausreichend Titel die zum Start der PS4 released wurden, die man mal im PS+ raushauen könnte, wenn man denn nur wollte. Aber scheinbar meint Sony das ja nicht nötig zu haben.

    Mir persönlich sind die PS+ Titel diesen Monat nicht so wichtig, ich warte auf das PS4 Upgrade 4.50, damit man endlich eine externe HDD anschließen und nutzen kann. Dann hätte ich vielleicht auch mal genug Platz um einen YYY-Indie-Titel aus dem PS+ zu installieren 😀

    • MeMyselfI [iOS]

      Die Größe macht’s, gell? Vielleicht packt ja der Publisher ein paar Dump-Files dazu und macht aus 1GB zehn…

      Whine zum cheese?

    • Cullen [iOS]

      Ich habe seit ewigkeiten eine 2tb Platte in meiner PS4 verbaut. Kann ich jedem empfehlen. An meiner One hängt eine 1,5tb Platte dran. Diese sieht man nicht. Liegt hinter der Box. Würde aber die Möglichkeit eines Einbaus vorziehen. Geht bei der One leider nicht. Bei der PS4 hingegen problemlos.

  16. HC_83

    MeMyselfI [iOS]:
    Du bezahlst dafür das du online spielen kannst, nicht dafür das man dir Spiele kostenlos zur Verfügung stellt… oder hab ich was bei PS+ falsch verstanden und es ist eigentlich andersherum?

    Nee, gerade zu PS3 Zeiten als das PS+ eingeführt wurde, war es ja NUR wegen der Spiele, dass man es fürs online spiele benötigt kam dann erst mit der PS4. Ich hatte zu PS3 Zeiten auch von Anfang an PS+ und es hat sich gelohnt, war gutes Zeug dabei. Allerdings sollte man auch den unbekannteren Titeln bei der PS4 mal ne Chance geben, will gar nicht wissen wieviele Leute z.B. Hotline Miami (sehr sehr gut) oder letzten Monat Not a Hero nichtmal angespielt haben.

    • MeMyselfI [iOS]

      Das mag sein, aber ich rede ja von jetzt/heute.

  17. HansPeter

    Ab wann kann ich die spiele runterladen?

  18. Tischkante [iOS]

    Wen juckt das. Beide Konsolen haben ihren Vorteil und beide online Systeme auch. Jeder wusste vorher schon was es beinhaltet. Das die Games nicht der Knaller sind juckt mich net. Ich rechne einfach. Wenn ihr 3 Titel jeden Monat bekommt die zusammen 5€ kosten, was ja jeden Monat definitiv der Fall is, macht ihr im Jahr 60€ klar. Durch die kartenangebote bezahlt ihr ca. 40. das bedeutet, ihr macht jedes Jahr 20€ Gewinn. Und jetzt das beste, ihr müsst dafür nur online spielen und bekommt 20€ geschenkt. Trotzdem jammern alle. Sony könnte die Games auch einfach streichen. Und ihr bekommt als plus sogar noch gesonderte Rabatte. Könnten die auch einfach streichen. Aber nein, jammern muss man trotzdem über kostenlose Sachen. Versteh einer die Menschheit. Wie sagte mittermeier , Deutschland is eine Nation die nur jammert

  19. Zipo

    @Tischkante : Ich rechne das so, keines der Games hätte ich käuflich erworben, zahlen tue ich ~40€ mit den Kartenangeboten, mach ~40€ Verlust jedes Jahr nur um Online zocken zu können. Klar könnte Sony die Games auch streichen, die stehen aber nun mal leider im Wettbewerb mit MS, die sowas anbieten. Ich würde das sogar befürworten, die Games ganz zu streichen und dafür das Online zocken weit billiger zu machen. 😉 10-15€ würde ich dafür opfern im Jahr.

    • MeMyselfI [iOS]

      Verlust? 10-15€ im Jahr? Du bist ein Witzbold oder? Hardware kostet Geld. Strom kostet Geld. Server müssen gewartet werden. Was meinst du wo deine Games, DLC’s und Updates liegen? Sicher nicht bei Hempels unterm Sofa…

  20. Zipo

    @MeMyselfI: Na dann rechne mir doch mal vor wieviel Strom,Hardware und Wartung kosten und rechne mal gleich dagegen, wieviele User auf einem Server daddeln. Einrechnen kannst du auch gleich die hohe Gewinnspanne beim Verkauf der Konsolen die Sony erwirtschaftet.
    Mehr als nen 10er pro User braucht es da nun wirklich nicht für´s Online-Zocken.

    Mit diesen “tollen Gratis Games”, die ja genau genommen sogar nur für kurze Zeit Gratis gemietet sind (quasi Gratis-Leihgebühr), versucht PSN doch nur den viel zu hohen Preis für PS+ (oder besser fürs Online-Daddeln) zu rechtfertigen.

    …Und mich dann Witzbold nennen…
    Wie kann man so eine Abzocke auch noch verteidigen *kopfschüttelt*

  21. Zipo

    MeMyselfI [iOS]:
    Hohe Gewinnspanne beim Verkauf der PS4? Jup, die kostet auch nur 50 Mark in der Herstellung…

    http://www.zdnet.de/88176402/bericht-sony-macht-mit-playstation-4-praktisch-keinen-gewinn/

    Des Weiteren muss ich dir nichts vorrechnen. Server sind keine Taschenrechner. Auch sind das keine PC’s wie daheim unterm Schreibtisch. Darfst gerne googlen wie ne Serverfarm aussieht.

    Vergleiche mal Verkaufspreis PS4 beim Start und Preis PS4 jetzt.
    Soviel zum Thema keine Gewinnspanne. Die kostet jetzt fast die Hälfte.
    Willst du mir erzählen die machen jetzt 200€ Verlust die Konsole? 😀

    Server sind für Tausende User ausgelegt und das über Jahre.
    Über die Jahre also Hunderttausende wenn nicht Millionen User die die Server nutzen. Jeder nen 10er, da kommen schon Summen zusammen.
    Oder bekommt man bei Sony neuerdings exclusive Privatserver?
    Bevor du hier abenteuerliche Behauptungen raushaust, würde ich an deiner Stelle erstmal selber recherchieren nächstes mal. Ansonsten wird es dir wohl wieder passieren, dass dich jemand bittet das mal vorzurechnen.
    Ich möchte hier jetzt aber auch niemandem die Illusion rauben, dass man die tollen PS+ Games geschenkt bekommt. Sony ist da schon sehr wohltätig 😀

    Also, viel Spaß beim googlen… 😉

    • MeMyselfI [iOS]

      Sorry aber du bist halt ein Kasperle das nur rummaulen kann und keine Relation zu Geld hat. Die machen keine 200€ Verlust aber auch sicher keine 200€ Gewinn. Server kosten laufend Geld. Strom / Kühlung, Hardware muss gewechselt werden wenn sie defekt ist, IT-Personal wird benötigt (da schläft nicht 1 Person 24/7/365 und wartet auf ne Störung). Und jetzt überleg mal wie viele Games es gibt und wie viele Personen online spielen, das läuft nicht alles über 1 Rack. Ist dir aufgefallen das man keinen Onlinepass mehr braucht? Liegt vielleicht daran das nicht mehr der Publisher den Server stellt oder? Aber du kannst gerne in der Vergangenheit leben und 10€ pro Spiel für den Onlinepass zahlen (Gebrauchtware). Mit 40€/Jahr(!), “Leihspiele” für die Dauer der Mitgliedschaft und Rabatten fährt man deutlich günstiger.

      Random fact: Kleinere Studios mieten ihre Server (Bsp. Milestone’s WRC lief über Gamespy Server, es brauchte keinen Onlinepass, und nach etwas über einem Jahr wurde der Server abgeschaltet da es ein Nachfolger des Titels gab). Warum? Wenn ich mich richtig erinnere, gingen die Kosten für das 2. Jahr auf 100.000$ hoch. Lohnt sich das wenn die Verkaufszahlen keinem BF/COD/AC/FIFA entsprechen? Nöp.

  22. Zipo

    @MeMyselfI:
    Aha, jetzt wirst du also unsachlich mit “Kasperle” und “keine Relation zu Geld”.
    Und das nur, weil du ganz offensichtlich keinen Plan hast.

    Du kennst mich überhaupt nicht, ich vermute sogar ganz stark, dass du vom alter her mein Sohn sein könntest. Das lässt sich an eben solchen Reaktionen erkennen, emotional, unsachlich, persönlich werdend, trotzig.

    Erhalte dir dein gutes Feeling, welches du hast, wenn PS dich ausnimmt und dafür mit Schrott-Game-Leasing abspeist. Ich unterhalte mich hier solange mit den Erwachsenen weiter. CU

    • MeMyselfI [iOS]

      Aua, hab ich da nen Nerv getroffen? 😉 Das einfachste rausgepickt, behaupten der andere sei unsachlich, alles klar. Leb du nur in deiner Seifenblase, wo alles Ausbeutung ist wenn’s einem nicht geschenkt wird.

      P.S.: Wenn du alterstechnisch mein Vater sein möchtest, solltest du min. 53 sein, sonst würde ich dich fragen warum du als Minderjähriger Mami geschwängert hast 😉

      Am Besten wir ignorieren unsere Beiträge gegenseitig, um den Frieden hier zu wahren. Hoffe Sie sind damit einverstanden Herr Pustefix.