24. August 2017

PS_Now

Die Headline fasst es bereits zusammen: Ab sofort ist PlayStation Now auch in Deutschland verfügbar und die ersten 7 Tage sind komplett kostenlos. Danach kostet der Service 16,99 EUR pro Monat. Doch wobei handelt es sich dabei überhaupt? PS Now umfasst über 400 Games für PS4 und PS3, die ihr, ohne lästigen Download, direkt auf die PS4 bzw. dem Windows-PC bzw. Laptop streamen und zocken könnt. Dazu zählt z.B. The Last of Us, God of War uvm. Weiter unten gibt´s einen Link der euch zur kompletten Übersicht aller enthaltenen Spiele führt. Dabei sollte nicht unerwähnt bleiben, dass eure Internetleitung logischerweise schnell genug sein muss. Solltet ihr das Testabo in Anspruch nehmen, vergesst nicht die automatische Verlängerung zu deaktiveren! Wie findet ihr den Service?

Link: Hier geht´s zur offiziellen Mitteilung
Link: Hier geht´s zu den PS Now Games
L
ink: Hier geht´s zur PS Now App


66 Kommentare

  1. StefBo

    Für das Testabo muss man leider seine Kreditkartendaten hinterlegen. Lame.
    Ohne zahlt man halt 17€ für einen Monate…tum testen… :-(

      Zitieren

    • zokky [Android]

      @StefBo:
      Danke, das wollt ich grad fragen. Tja, da ich keine Kreditkarte hab ist das erst mal uninteressant. Aber frecher Preis, obwohl könnte noch schlimmer sein. Dann müsste es aber Rabatt geben wenn man es fest für länger buchen möchte.

        Zitieren

  2. Cullen [iOS]

    Kann mir jemand sagen, ob Splinter Cell darin enthalten ist ?

      Zitieren

    • Paul Pokriefke [iOS]

      Nein, zum jetzigen Zeitpunkt ist kein Splinter Cell Titel über Playstation Now streambar.

        Zitieren

    • suat [iOS]

      Leider ist zum derzeitigen Zeitpunkt (24.08.2017 – 13:06) das Spiel Splinter Cell von dem Entwickler Studio: Ubisoft Toronto im von Sony entwickelten und am 29.11.2013 veröffentlichten Konsole PlayStation 4 (Abkürzung auch PS4) im neuen Service PlayStation Now nicht verfügbar.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen.

        Zitieren

  3. knatterton

    Bin gespannt auf die Performance, gerade im Hinblick auf Input Verzögerung. Generell ist der Dienst wahrscheinlich für PCler interessant – ohne Konsole, dafür allerdings zu teuer.

    Da sowieso heute schon die Verkäufe in Richtung digital only gehen, finde ich einen stream service im Abo Modell gar nicht so verkehrt, im direkten Vergleich ziehe ich aber den Disc kauf vor. …nur die Tage sind ja gezählt…

      Zitieren

  4. Melos

    Zum Glück ist der Preis hoch und nur mit Kreditkarte zahlbar. Damit werden die Server nicht überlastet sein und Mann kann in Ruhe zocken. DANKE SONY ! sofort Abo geholt . Ein Ort wo sich die Elite trifft. Keine Schnäppchen Jäger weit und breit. Geil !

      Zitieren

    • dnb_steffi [Android]

      Ich lach mich kaputt… aber stimmt schon bei Sony muss man Elite sein. bei den Servern….

        Zitieren

    • zokky [Android]

      @Melos:
      Wenn Du keine Schnäppchenjäger magst, was machst Du dann bei KS???

        Zitieren

  5. UnderdogSenior [iOS]

    Die toptitel & PSonly hat man meist. Anderes bekam man mit PS+ kostenlos dazu.

      Zitieren

  6. D-naekk

    Warum wurde Ni Nu Kuni entfernt? War doch in der Beta noch drin

      Zitieren

  7. Krawallier

    Hmm…. eigentlich wäre das Tesabo nur interessant wenn MGS 4 mit dabei wäre. Das einzige PS3 Spiel was mich interessiert.

      Zitieren

  8. Phil

    Hatte die Beta mitgetestet. Habe leider nur DSL 6000 und konnte kein einziges Game auch nur starten..

      Zitieren

  9. DerChris

    Melos:
    Zum Glück ist der Preis hoch und nur mit Kreditkarte zahlbar. Damit werden die Server nicht überlastet sein und Mann kann in Ruhe zocken. DANKE SONY ! sofort Abo geholt . Ein Ort wo sich die Elite trifft. Keine Schnäppchen Jäger weit und breit. Geil !

    …und warum bist du dann auf KS?

      Zitieren

  10. Doc [Android]

    Eigentlich eine coole Sache, aber dafür komme ich einfach zu selten zum zocken. Ich schaffe es höchstens 6 bis 10 Spiele im Jahr durchzuspielen. Dafür ist der Preis zu hoch. Da kommt man mit Einzelkäufen besser weg.

      Zitieren

    • Ebse [Android]

      Da hast vollkommen Recht. Nur zockt man vllt auch Games die man sich vllt nicht kaufen würde und entdeckt für sich ein paar Perlen.

        Zitieren

  11. Rainer mit AI

    Melos:
    Zum Glück ist der Preis hoch und nur mit Kreditkarte zahlbar. Damit werden die Server nicht überlastet sein und Mann kann in Ruhe zocken. DANKE SONY ! sofort Abo geholt . Ein Ort wo sich die Elite trifft. Keine Schnäppchen Jäger weit und breit. Geil !

    Elite??? Am Arsch!
    Sony zieht dir das Geld aus der Tasche damit!!
    Fanboys vielleicht aber garantiert nicht Elite !! LOL KEK !!

      Zitieren

  12. banaan [Android]

    Ich glaube du hast melos nicht verstanden wie er das meinte.

      Zitieren

  13. m0uSe

    Also ehrlich gesagt finde ich 17€ im Monat ziemlich überteuert für einen Streamingdienst. Da bekommt man auf lange Sicht gesehen die Konsole + die Spiele dazu (gebraucht, aber wen interessiert das)

      Zitieren

  14. Gastomat

    klar…17 x 12 = 204 Euro. Dafür bekommst du eine Konsole, bzw. zwei, denn du bräuchtest ja eine ps4 und eine ps3 um alle Games zu spielen.
    Das wären schon mal locker 200,– bis 250,– Euro.
    Jedes Spiel, das es gibt, für 3 Euro (es sind definitiv mehr, aber gehen wir von 3 Euro aus).
    Nach dem jetzigen Stand gibt es knapp 500 Titel bei PS Now in den USA, rund 400 bei uns. Also 1200 Euro für die Games.
    Würden keine Games hinzukommen, läge deine Investition bei 1400 Euro.
    Das heißt, in 7 Jahren hättest du alles bekommen. Wenn das überteuert ist, dann weiß ich auch nicht.

      Zitieren

    • Doc [Android]

      Wie viele Leute kennst du, die mal eben 500 Spiele spielen? Und auf Spiele wie Horizon oder Co müsstest du ja wohl auch verzichten.

        Zitieren

    • MeMyselfI [iOS]

      In der Zeit sind meisten vor lauter gezocke verblödet xD

        Zitieren

  15. FFMKuni

    17€/Monat?! Für Streaming? Nee danke. Im Vergleich mit anderen Services (egal ob Flatrate Versand, Film/Serien Streaming/Download, Musik Streaming/Download, Spiel Streaming/Download) ist es überteuert. Die direkten Konkurrenten Geforce Now (8$ ~ 7,30€), MS mit dem Game Pass (10€) und selbst EA mit der Vault bzw Origin Access (25€/Jahr) sind da um einiges günstiger. Vor- und Nachteile haben alle aber 17€/Monat? LOL

      Zitieren

  16. rajko

    du brauchst keine PS3 für die PS3 Spiele in PSnow.
    Habe schon red dead, infamous 2 und jurassic park probiert.
    Habe gerade mafia 2 angemacht.Funktioniert alles und man bekommt die Trophäen

      Zitieren

  17. Gastomat

    Es geht nicht um den Streaming Service, sondern um die Kosten und deren Verhältnismäßigkeit.

      Zitieren

  18. rajko

    Ok, weil du hast behauptet “denn du bräuchtest ja eine ps4 und eine ps3 um alle Games zu spielen.”

      Zitieren

  19. Gastomat

    Doc [Android]:
    Wie viele Leute kennst du, die mal eben 500 Spiele spielen? Und auf Spiele wie Horizon oder Co müsstest du ja wohl auch verzichten.

    Das hat doch damit nichts zu tun, welche Spiele dabei sind. 400 (oder 500) Titel werden angeboten. Die bekommst du für 104 Euro im Jahr zum ausleihen, 24/7/365. Das bedeutet du bekommst ein Spiel für ca. 26 Cent im Jahr, bzw. ca 0,07 Cent pro Tag. Leihst du dir nur ein Spiel in der Videothek für 1,50 Euro pro Tag aus, könntest du das Spiel 6 Jahre auf PS Now spielen, zum gleichen Preis.
    Zudem haben Videospiele einen viel höheren Wiederspielwert als z.B. eine Serie bei Netflix. Denn die schaut man meistens vielleicht 1 oder 2 mal an und dann war es das.

    Thema Game Pass: Nicht einmal 100 Spiel, aber angeblich billiger? Da müsste MS 50 Euro nehmen, damit sie annähernd die Anzahl an Games vorzeigen könnten.

    EA Access ist beschränkt auf hauseigene Titel, allerdings ist dort der Preis gut, keine Frage.

      Zitieren

  20. Gastomat

    rajko:
    Ok, weil du hast behauptet “denn du bräuchtest ja eine ps4 und eine ps3 um alle Games zu spielen.”

    Ja, wenn man die Games kaufen würde, wie oben angemerkt wurde. Denn die PS4 spielt bekannterweise keine PS3 Games ab^^.

      Zitieren

  21. MeMyselfI [iOS]

    Als es vor Wochen/Monaten angekündigt wurde, hieß es das Jahresabo kostet fast 100€ & und man brauch min. 5Mbit. Des Weiteren hieß es auch das die angebotenen Spiele sich vom Umfang her zur “Vollversion” unterscheiden können und abgespeckt daher kommen.

      Zitieren

  22. Doc [Android]

    @Gastomat

    Ok,sehr interessante Rechnung. Dann ist Netflix ja komplett geschenkt. Kannst du mir ausrechnen wie viel Cent mich eine Folge einer Serie pro Tag kostet?

      Zitieren

  23. Gastomat

    Doc [Android]:
    @Gastomat

    Ok,sehr interessante Rechnung. Dann ist Netflix ja komplett geschenkt. Kannst du mir ausrechnen wie viel Cent mich eine Folge einer Serie pro Tag kostet?

    Die typischen Folgen einer Diskussion im Internet. Fehlen Argumente, versucht man zu verunglimpfen oder das Ganze ins Lächerliche zu ziehen.
    Schon schlecht, wenn man keine passenden Argumente hat, die sich auch belegen lassen.

      Zitieren

  24. ZoggerHZ

    Gastomat:
    ja, im Bezug auf Videosequenzen.

    Die sind abgespeckt? Weil wer’s ganze Spiel haben will gefälligst dafür extra zahlen.
    Ach Sony ist immer so 4thaplayers :)

      Zitieren

  25. Marco Rihm

    Gastomat:
    klar…17 x 12 = 204 Euro. Dafür bekommst du eine Konsole, bzw. zwei, denn du bräuchtest ja eine ps4 und eine ps3 um alle Games zu spielen.
    Das wären schon mal locker 200,– bis 250,– Euro.
    Jedes Spiel, das es gibt, für 3 Euro (es sind definitiv mehr, aber gehen wir von 3 Euro aus).
    Nach dem jetzigen Stand gibt es knapp 500 Titel bei PS Now in den USA, rund 400 bei uns. Also 1200 Euro für die Games.
    Würden keine Games hinzukommen, läge deine Investition bei 1400 Euro.
    Das heißt, in 7 Jahren hättest du alles bekommen. Wenn das überteuert ist, dann weiß ich auch nicht.

    Blödsinnige Rechnung – zumal einen bei langen nicht alle games interessieren, muss mann nicht alles mal nehmen! Es ist teuer, viel zu teuer! Hohlt euch ne gebrauchte PS3 Slim, für 49Euro+ eure lieblings Games und dann zahlt ihr nicht mal 100Euro oder bisschen mehr……dazu könnt ihr sie dann auch wieder verkaufen und habt Geld für euch wieder, wenn ihr die ganzen Games durchgezockt habt!

      Zitieren

  26. FFMKuni

    400/500 Spiele… klingt toll im Vergleich zu MS mit GamePass aber mehr auch nicht. Ca. 50 PS4 Titel, der Rest PS3. Wobei einige davon bereits PS+ Titel waren aber das nur am Rande. Ebenfalls sind so “Perlen” wie LANDWIRTSCHAFTS-SIMULATOR 15 dabei. Lustig finde ich auch das künstliche Aufblähen; bei JURASSIC PARK: THE GAME wird jede Episode als Spiel gezählt. XD Also um es kurz zu machen, von den 400 Titel sind locker 200 Müll. Beim GamePass zwar auch nicht besser aber im Verhältnis meiner Meinung nach mehr Toptitel dabei. Das ist dann Geschmackssache. Aber 7€ Differenz für mehr Schrott (und das dann auch nur als Stream) ist in meinen Augen überteuert.

      Zitieren

  27. Sailth [iOS]

    Echt Mist…werds mir auch nicht holen. Selbst wenn es günstiger wäre macht es keinen Sinn 500 PS3 Spiele theoretisch zocken zu können.

      Zitieren

  28. m0uSe

    So sehe ich das halt auch. Ich bin jetzt nicht arm, aber 17€ / Monat sehe ich einfach als zu viel an. Klar hat man Zugriff auf zig Titel. Aber es spielt ja nicht jeder jedes Spiel. Mir würde das eingehen, wenn man eine Miete pro Spiel hat, sodass man selektieren kann was man nutzen kann. So aber ist das nur eins für mich, Abzocke.
    Ich habe noch meine PS3, die kann ich da genausogut nutzen.
    Auf lange Sicht ist das auf jeden Fall günstiger.

      Zitieren

  29. Elite Franz

    LOL! Als letztens die Preiserhöhung für PS Plus angekündigt wurde hieß es ja angeblich für PS Now und nun muss man dafür extra zahlen 😀

    400-500 Spiele? Was sollen das denn bitte für Spiele sein? Die meisten Top Games hat man schon in seiner Sammlung oder kauft man am Release und auf den Rest kann man im großen und ganzen verzichten.

    Meiner Meinung nach lohnt sich dieses Angebot nur für “Neueinsteiger” oder Leute die noch mal alten Schinken durchkauen wollen. Aber bevor ich PS Now buche kaufe ich mir nochmal eine PS3, da ich die Spiele noch alle hier habe 😉

      Zitieren

  30. Gastomat

    naja, muss jeder selber wissen.

    Ich schau mir die Liste an und sehe Sachen wie Bioshock 1-3, Beyond, die ganzen Lego Games, Darksiders, DMC, Disgea, alle God of War Teile, usw usw usw…

    Und das ist ja erst das Startprogramm. Es werden ja noch diverse Titel dazu kommen.

    Ich bin mit dem Angebot mehr als zufrieden.

      Zitieren

  31. Gastomat

    Elite Franz:
    LOL! Als letztens die Preiserhöhung für PS Plus angekündigt wurde hieß es ja angeblich für PS Now und nun muss man dafür extra zahlen

    Das hat Sony nie gesagt oder irgendwo behauptet. Das war ein Gerücht der Medien.

      Zitieren

  32. Elite Franz

    Gastomat:
    Das hat Sony nie gesagt oder irgendwo behauptet. Das war ein Gerücht der Medien.

    Das mag schon sein aber bist du nicht auch davon ausgegangen, dass eine Preiserhöhung (10€) den PS Now Dienst rechtfertigen würde?!

      Zitieren

  33. Doc [Android]

    @Gastomat:

    Das war doch deine Rechnung, nicht meine. Du bist davon ausgegangen, dass die 400 Titel auch gespielt werden. Wenn ich die Rechnung auf die Titel runterbreche, die mich interessieren, und bedenke wie lange ich nebenher brauche um sie zu spielen, sieht die Rechnung anders aus.
    Das wären vielleicht 5 Titel, die für mich in Frage kommen. Neben meinen anderen Spielen, die mir viel mehr gefallen, brauche ich dafür mindestens(!) 1 Jahr. Also ca 200 Euro. Das sind pro Titel lächerliche 40€. Und nach einem Jahr gehören sie mir nicht mal! Aber klar, da warten noch 395 andere Spiele. Die sind alle super! Ich kündige meinen Job, verlasse meine Freundin und fahre nicht mehr in den Urlaub. Dann komme ich auch endlich zum zucken und hab das Geld nach 2 Jahren quasi wieder drin. Läuft!

      Zitieren

  34. Gastomat

    Nein. Ich weiß, was die Wartung von Serveranlagen für Gelder verschlingt. Zudem ist die Zahl der Nutzer der Sony-Server bei fast 130 Millionen angelangt. Ein Großteil davon nutzt die Server kostenlos und von alleine bezahlt sich sowas nicht.

    Zudem ist es eine einmalige Mehrzahlung von 10 Euro (Vergleich Jahresabo zum alten Preis) und keine monatliche 😉 Von daher war es schon klar, dass es nicht sein kann. Denn für ca 84 Cent bietet keiner einen Streamingservice pro Monat mit 400 Spielen an^^^.

      Zitieren

  35. Gastomat

    Doc [Android]:
    @Gastomat:

    Das war doch deine Rechnung, nicht meine. Du bist davon ausgegangen, dass die 400 Titel auch gespielt werden. Wenn ich die Rechnung auf die Titel runterbreche, die mich interessieren, und bedenke wie lange ich nebenher brauche um sie zu spielen, sieht die Rechnung anders aus.
    Das wären vielleicht 5 Titel, die für mich in Frage kommen. Neben meinen anderen Spielen, die mir viel mehr gefallen, brauche ich dafür mindestens(!) 1 Jahr. Also ca 200 Euro. Das sind pro Titel lächerliche 40€. Und nach einem Jahr gehören sie mir nicht mal! Aber klar, da warten noch 395 andere Spiele. Die sind alle super! Ich kündige meinen Job, verlasse meine Freundin und fahre nicht mehr in den Urlaub. Dann komme ich auch endlich zum zucken und hab das Geld nach 2 Jahren quasi wieder drin. Läuft!

    Welche Titel wem gefallen, ist bei der Rechnung bzw der Kostenauflistung völlig uninteressant.
    Soll Sony jetzt jeden Kunden fragen, welches Spiel er spielen möchte?
    Wie gesagt: Ins Lächerliche ziehen ohne greifende Argumente.
    Fazit: Du hast deine Meinung, ich hab meine.

      Zitieren

    • Doc [Android]

      Wie das spielt keine Rolle? Das ist doch der Hauptpunkt… Wenn Sony die Anzahl der Spiel verdoppelt, mit Perlen wie zum Beispiel Fifa 98 bis 13, dann wären 34€ im Monat immer noch ein richtig guter Preis!
      Was nützen die ganzen Spiele, wenn man sie nicht spielen will? Fakt ist, dass für den ganz normalen, durchschnittlichen Gamer der Preis viel zu unattraktiv ist.

        Zitieren

  36. Gastomat

    achja, nicht zu vergessen, ps now soll wohl auch im sharing funktionieren. Somit wären die effektiven Kosten bei 8,50 Euro pro Person.

      Zitieren

  37. MeMyselfI [iOS]

    Um mal einige Platins abzugrätschen kann sich das durchaus für 1-2 Monate lohnen. Für Leute die aber 1x die Woche die Kiste an machen halt nicht. Die ganzen Suchtkranken Trophäensammler haben auch meist schon alles gespielt, allen voran die mit über vier- fünfhundert Platin. (Von den die doppelt soviel haben rede ich erst gar nicht).

      Zitieren

  38. Gastomat

    Doc [Android]:
    Wie das spielt keine Rolle? Das ist doch der Hauptpunkt… Wenn Sony die Anzahl der Spiel verdoppelt, mit Perlen wie zum Beispiel Fifa 98 bis 13, dann wären 34€ im Monat immer noch ein richtig guter Preis!
    Was nützen die ganzen Spiele, wenn man sie nicht spielen will? Fakt ist, dass für den ganz normalen, durchschnittlichen Gamer der Preis viel zu unattraktiv ist.

    Was wäre denn deiner Meinung nach als Preis angemessen?

      Zitieren

    • Doc [Android]

      Schwierige Frage. Mehr als 5 Euro wäre es mir nicht wert. Aber mir gefällt das gesamte Modell nicht. Streaming bei Filmen und Musik finde ich super. Aber für diese Spiele ist das keine Option für mich. Anders sähe es aus, wären ausnahmslos alle Spiele dabei. Aber das wird wohl niemals kommen.

        Zitieren

  39. Homer [Android]

    Lief jetzt nicht so prall. Habe DSL 50 und ordentlich Input Lag als auch Artfakte und in der kurzen Zeit die ich gezockt habe fast drei Abbrüche mit extremer Artefakrbildung. Mir wäre es aber auch zu teuer, ist mehr was für Arbeitslose, die ordentlich Zeit haben. Da rentiert sich das wohl eher.

      Zitieren

  40. Elite Franz

    Gastomat:
    Nein. Ich weiß, was die Wartung von Serveranlagen für Gelder verschlingt. Zudem ist die Zahl der Nutzer der Sony-Server bei fast 130 Millionen angelangt. Ein Großteil davon nutzt die Server kostenlos und von alleine bezahlt sich sowas nicht.

    Zudem ist es eine einmalige Mehrzahlung von 10 Euro (Vergleich Jahresabo zum alten Preis) und keine monatliche Von daher war es schon klar, dass es nicht sein kann. Denn für ca 84 Cent bietet keiner einen Streamingservice pro Monat mit 400 Spielen an^^^.

    Mit Server Kosten kenne ich mich nicht aus aber ich zahle momentan 2,33€ für PS Plus im Monat und finanziere damit doch auch schon Sonys Server. Da wären 0,84€ doch eigentlich ein gutes Angebot für die 400 Spiele oder nicht?^^

      Zitieren

  41. Gastomat

    stimmt…eigentlich müsste man nochmal 400 Games dazu bekommen. Bei 84 Cent kommt man schon hart an die Grenzen des finanziellen Ruins…

      Zitieren

  42. rid0r [iOS]

    Das Problem ist ja einfach (für mich): Trotz 100.000er Internet-Leitung will ich nicht von meinem Internet abhängig sein zum Spielen. Das bin ich so schon genug (Digitalisierung sei dank).

    Wenn man die Daten wenigstens auf der Festplatte hätte und nach Abo-Ablauf einfach nicht mehr starten könnte.

      Zitieren

  43. Sailth [iOS]

    Scheint so, als wär Gastomat einer der wenigen hier, die PSNow als sinnvoll erachten. Das deckt sich auch mit den Meinungen in anderen Foren: Wenige finden es gut, für die absolute Mehrheit geht das Konzept aber nicht auf.

      Zitieren

  44. Gastomat

    Ich finde halt, dass das Preis/Leistungsverhältnis passt.

      Zitieren

  45. LG

    Die Konsole hat man ja schon, die muss man nicht mit den 17 Euro mit aufrechnen. Oder hab ich da was verpasst? Auf seinen Fernsehern hat Sony PS Now doch eingestellt.

    “Ich schau mir die Liste an und sehe Sachen wie Bioshock 1-3, Beyond, die ganzen Lego Games, Darksiders, DMC, Disgea, alle God of War Teile, usw usw usw…”

    Hab ich alles schon. Kriegt man auch alles sehr günstig und kann’s danach sogar behalten. Wenn du PS Now kündigst, hast gehabt.

      Zitieren

  46. Gastomat

    Klar musst du die aufrechnen. Es geht um die Spielbarkeit von ps3 Titeln. Keine Konsole, kein Spielen möglich.
    Und wenn du die Titel schon hast, woher soll Sony das wissen?
    Manche Argumentationen muss man nicht verstehen.

      Zitieren

  47. Elite Franz

    Gastomat:
    Manche Argumentationen muss man nicht verstehen.

    Ich glaube DU verstehst sowieso nur DAS was DU verstehen WILLST. Wenn PS Now für DICH in Ordnung ist dann hol es DIR und sei glücklich 😉

      Zitieren

  48. Sailth [iOS]

    Da hat jemand den Zwang nach dem letzten Wort…

    Wie dem auch sei: Nach ein paar Monaten schau ich mir gerne das Portfolio mal an, glaub aber nicht, dass es lohnt

      Zitieren


Hinterlasse eine Antwort